Hirntot-Records Forum 2013  
  
Zurück   Hirntot-Records Forum 2013 > Sonstiges > Off Topic
Seite neu laden Diskussion: Entwicklung von Hirntot
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.09, 16:36   #1
SCHWARTZ
HIRNTOT RECORDS
 
Benutzerbild von SCHWARTZ
Ort: Berlin-Tempelhof
Standard Diskussion: Entwicklung von Hirntot

so, damit nicht andere themen durch irgendwelche immer wiederkehrende grundsatzdiskussionen gefickt werden, könnt ihr hier über die entwicklung von hirntot von 2005 bis heute, positives und negatives diskutieren, kritisieren usw.

auch hier gilt: hater fliegen raus und beleidigungen sind verboten (und nein, negative kritik ist nicht gleich haten)

viel vergnügen
Status: Offline Ban!   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 16:39   #2
GRAF HYATT
Massenmörder
 
Benutzerbild von GRAF HYATT
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Zitat:
Zitat von SCHWARTZ Beitrag anzeigen

auch hier gilt: hater fliegen raus und beleidigungen sind verboten (und nein, negative kritik ist nicht gleich haten)
eine frage gleich zu anfang wie unterscheidet man das?
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 16:42   #3
SCHWARTZ
HIRNTOT RECORDS
 
Benutzerbild von SCHWARTZ
Ort: Berlin-Tempelhof
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Zitat:
Zitat von GRAF HYATT Beitrag anzeigen
eine frage gleich zu anfang wie unterscheidet man das?
haten ist destruktiv, unsachlich und sinnlos - negative kritik ist konstruktiv, sachlich und sinnvoll
Status: Offline Ban!   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 16:42   #4
Atze Gaukla
Massenmörder
 
Benutzerbild von Atze Gaukla
Ort: Berlin Tempelhof
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Zitat:
Zitat von GRAF HYATT Beitrag anzeigen
eine frage gleich zu anfang wie unterscheidet man das?
haten = alles opfer hirntot spasten bäähhhh

negative kritik = ich finde hirntot hat nachgelassen, weil...

alles beispiele, ohne gewähr von inhaltlicher richtigkeit
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 16:45   #5
Zomboid
Massenmörder
 
Benutzerbild von Zomboid
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Meiner Meinung nach hat sich HT sehr verbessert.
Nachdem viele ja auch der Ansicht waren, dass Blokkmonsta nicht mehr Oldschool wird und er es dann doch den meisten mit 1 Mann Armee bewiesen hat, bin ich persönlich davon überzeugt.
Zusätzlich finde ich es Wahnsinn, wie schnell und doch meiner Meinung nach sehr gut bis gut Hirntot Records Produziert.
Meine Lieblings Alben sind derzeit (1MannArmee,Krieg&Frieden & Desperados) alle unterscheiden sich sehr von einander und doch sind alle echt klasse.
In meinen Augen kein Schleim sondern eine Tatsache, auch wenn viele anderer Meinung sind
... die Meinung zu HT ist schließlich jedem auch selber überlassen.
__________________
Browsergame: Urban Rivals!

Geändert von Zomboid (07.10.09 um 17:01 Uhr).
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 16:58   #6
kane-pakkt
Banned
Ort: Bushaltestelle
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Bin mit der Entwicklung von Hirntot von 2005 bis heute durchgehend zufrieden und wurde noch nie wirklich enttäuscht.

Kann mich nur noch schemenhaft erinnern wie ich zum HT hören gekommen bin, dürfte damals zu den Anfangszeiten *2005* durch diverse Tracks von Kaisa gewesen sein und damals war das halt noch eine richtige Sensation zu sehen, dass Hirntot auf der Homepage massenweise gute Freetracks zur Verfügung stellten, die ich bis heute noch regelmäßig pumpe.

Topartists damals waren für mich Blokkmonsta, Faustus*feiere bis heute noch sein Album "Dr. Faustus" als bestes Release aus dem Hause Hirntot Records* und Onkel Size, wobei ich leider schreiben muss, dass ich von der Trennung von Size damals sehr enttäuscht gewesen bin, aber das hatte seine Gründe und wurde ja vor kurzem von Hässlich Rap in einem Schreiben gut erklärt und wir wissen ja das Size aka Kunstfehler sein Ding alleine, trotzdem ab und an zusammen mit HT, durchzieht.

Was soll ich noch schreiben...
Es gibt keinen Künstler von diesem Label der mir nicht wirklich zusagt, aber, wie bei jedem Label, habe ich auch meine Favoriten.

Hinzuzufügen ist, dass ich damals bei dem neuesten Signing, Schwartz, nicht wirklich begeistert war, aber das sollte sich durch diverse Tracks ändern und hält bis heute --> positive Wandlung von Schwartz.
Freue mich auf das Album: Der Teenieslasher

Blokkmonsta gefällt mir bis heute noch recht gut, und ich muss sagen das er sich von Album zu Album verbessert.
Eig. kann man diese Besserung bei jedem Künstler des Labels erkennen, nur lassen sich einige ein bisschen mehr Zeit mit ihren Solosachen endgültig zu überzeugen, wie z. B. Uzi


SDBY`s Beats finde ich durchgehend gut bis sehr gut, was nicht zuletzt daran liegt das er auf I3TN2 lauter Bretter abgeliefert hat.

Ein weiterer Punkt dürfte noch sein, dass HT sich qualitiv und quantitiv recht hoch hält. Die Qualität der Tracks wird/wurde immer besser, die Cover, Booklets etc. ebenfalls, man sieht das sich Hirntot um seine Fans kümmert.


Naja, jetzt komme ich auch schon zum Ende und zu meinem Fazit:

Hirntot hat mich damals bis heute überzeugt und ich hoffe das bleibt auch noch länger so, zwar höre ich nicht mehr überwiegend HT aber dennoch bin ich immer wieder davon überrascht das sich der Sound von HT, bei den neueren Alben, immer wieder abwechslungsreich hält.


P.S: Hoffe ich habe den konstruktiven Punkt getroffen und falls ich davon abweichen sollte, einfach melden

Geändert von kane-pakkt (07.10.09 um 17:05 Uhr).
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 17:00   #7
Suchtmeista
Banned
Ort: Fledermausland
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Zitat:
Zitat von Zomboid Beitrag anzeigen
Nachdem viele ja auch der Ansicht waren, dass Blokkmonsta nicht mehr Oldschool wird und er es dann doch allen mit 1 Mann Armee bewiesen hat, bin ich persönlich davon überzeugt.
Mich hat Blokkmonsta mit 1 Mann Armee überhaupt nicht überzeugt
Finde die Lieder und Beats langweilig, und da stecken viel zu wenig Aggressionen drin.
Die Stimme hat den Style von Ende 07, also Legenden Sterben nie Zeit, und was daran "Oldschool" sein soll versteh ich nicht.
Ich hätte mich gefreut wenn die Blokk Stimme wie an den Anfangszeiten gewesen währe, schön dunkel und rau, ohne so zu brüllen
Naja die meisten werden wohl wissen was ich meine...
Klar Hirntot wird wohl nie mehr die extrem krasse Splatterschiene fahren, wo man beim hören echt denkt:"Scheiße, sowas dürfen die doch nicht verkaufen"
Aber trotzdem höre ich Hirntot noch gerne, und bin zufrieden mit den meisten Releases, sonst währe ich ja nicht im HT-Forum aktiv

Was ich aber sehr schade finde ist die entwicklung von Uzi.
Uzi und Blokk waren früher ausschlaggebend dafür dass ich Hirntot gehört habe.
Aber heute finde ich Blokks Stimme nicht mehr toll, und Uzi rappt auf den HT Releases einfach nicht mehr wie der Alte...
Heute sind es Schwartz & Perverz weswegen ich Hirntot höre, und nicht Uzi und Blokk

Naja man kann kritisieren so viel man will, Hirntot macht sowieso das was sie wollen, und so soll es ja auch sein.
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 17:02   #8
Zomboid
Massenmörder
 
Benutzerbild von Zomboid
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Ah.
Sry ich meinte die meisten > hab et verbessert.
Aber unten steht ja auch:
... die Meinung zu HT ist schließlich jedem auch selber überlassen.
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 17:07   #9
bloody mördaa
Banned
Ort: SBSE
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

guter thread

vorweg: ich finde die alben von 2005 und 2006 insgesamt deutlich besser, als die danach, von wenigen ausnahmen abgesehen.
musikalisch, handwerklich sind die neueren sachen natürlich um universen besser. darauf haben die artists sich ja auch schon ab und an berufen, wenn kritik aufkam. ich kann nur für mich sprechen: für mich macht gute musik in erster linie nicht perfektes handwerk aus, sondern atmosphäre, flavour. das ist mir tausendmal wichtiger, als perfekte produktionen, raps etc. das sehen wohl viele so, was oft zu diesen missverständnissen/meinungsverschiedenheiten zwischen artist und konsument führt. ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass ein artist selbst das aus einem anderen blickwinkel betrachtet. man steckt ja zeit, arbeit, schweiß, leidenschaft usw. in die musik. und wenn man dann merkt 'krass, ich hab mich in den letzten jahren echt extrem gesteigert, hör mal meine alten parts/beats und die neuen, alles viel professioneller, besser etc.', dann kann ich es gut nachvollziehen, dass es einem auf den sack geht, wenn man ins forum schaut und liest 'die alten sachen waren viel besser blabla'...
das würde mich wahrscheinlich auch ankotzen. aber wie gesagt, ich denke, der konsument hat da einen anderen blickwinkel als der künstler selbst. gerade im untergrund wollen die leute halt atmosphärisch dichte, oftmals simple mucke. dazu kommt natürlich, dass man die alten sachen immer etwas durch die brille der nostalgie sieht, früher war alles besser-mäßig
wenn ich z.b. lass die waffen sprechen pumpe und mir das cover ansehe, denke ich auch immer: das waren noch zeiten, hammer. damals hat einen das halt alles weggeblasen, solche musik auf deutsch auf solch gutem level zu hören. heute ist dieser faktor halt weg, ist alles gewohnheit geworden.

alles in allem bin ich mit der entwicklung von hirntot aber sehr zufrieden. neue richtungen werden eingeschlagen, ohne dabei schwul zu werden, wie viele andere labels in der vergangenheit. der output ist extrem hoch, für jeden ist was dabei. keine beliebigkeit, sondern vielfalt.
also unterm strich ist alles super
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.09, 17:09   #10
SchreddaOne
Anwärter
 
Benutzerbild von SchreddaOne
Standard AW: Entwicklung von Hirntot

Hirntot hat sich sehr gut gesteigert , ich finde auch das nich jedes album unbedingt splatta, horror etc. sein muss ! ich finde es gut das viel wechselhaftes dabei is und mann zu jedem zeit punkt mit ner überraschung rechnen kann/sollte , in sachen stiehl
Status: Offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.




Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2008, Jelsoft Enterprises Ltd.